BJ

referenzen: von rang und namen

ansehen

  • Das Renommee des Weinguts Geheimer Rat Dr. von Bassermann-Jordan reicht bis weit in die Vergangenheit. Die Weine wurden zu öffentlichen Anlässen von vielen Persönlichkeiten getrunken.
  • Die Liste der Gäste des Hauses reicht von Freunden der Familie, wie Reichskanzler Otto von Bismarck und Wilhelm Busch über namhafte Persönlichkeiten der Politik wie Heinrich von Gagern und verschiedene Bayerische Könige sowie den Erzbischof von Köln, bis hin zum Englischen Königshaus.
  • Zur Eröffnung der Wormser Rheinbrücke, der Hochzeit zwischen Gustav von Bohlen und Halbach mit Bertha Krupp und der Unterzeichnung des Kapitulationsvertrags von Versaille nach dem Deutsch-Französischen Krieg 1871, wurde mit Weinen des Weinguts angestoßen.
  • Besondere Wertschätzung zeigt auch die Bestellung, des 1811er Weins für einen Kuraufenthalt, durch Johann-Wolfgang von Goethe.
  • Auch Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts, wie der frühere Bundespräsident Karl Karstens, der ehemalige Rheinland-Pfälzische Ministerpräsident Bernhard Vogel und Bundespolitiker wie Joschka Fischer, Gerhard Schröder und Helmuth Kohl zählten zu den Gästen des Weinguts Geheimer Rat Dr. von Bassermann-Jordan.